Nach dem Ende der Kürbiszeit und des Grusel-Oktobers haben bei Karls die Vorbereitungen auf den Erlebnis-Winter begonnen. Dafür muss Platz geschaffen werden. Am Samstag, 7. November, können Besucher deshalb in allen Karls Erlebnis-Dörfern das bunte Herbstgemüse ergattern – und zwar kostenlos.

Früh da sein, lohnt sich

Wer einen der unzähligen Deko-Kürbisse haben und damit den Herbst in die Verlängerung schicken möchte, sollte jedoch früh da sein. Das Angebot ist begrenzt Und: was weg ist, ist weg.
Die Karls Erlebnis-Dörfer haben am 7. November von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Die Aktion wird an den Standorten Rövershagen, Elstal, Zirkow, Koserow und Warnsdorf angeboten.