In der Beethovenallee in Falkensee fuhr eine Frau am Mittwochnachmittag auf einen stehenden Anhänger auf. Die Frau war aus Richtung Schönwalder Straße unterwegs, als sie mit ihrem Auto mit dem am Straßenrand geparkten Gefährt kollidierte. Zunächst war die Unfallursache unklar.

Frau pustet sich auf 4,0 Promille

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde bei der Frau ein Atemalkoholgehalt von 4,0 Promille gemessen. Sie wurde zur Behandlung ihrer Verletzungen und zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht.
Auto und Anhänger waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7.000 Euro.