Tatort Döberitzer Weg: Als eine 45-jährige Frau am Montagabend ihren Einkaufswagen wegbringen wollte, bemerkte sie, dass sich jemand in der Nähe ihres unverschlossenen Autos befand. Da sie vermutete, dass der Mann möglicherweise etwas daraus entwendet haben könnte, folgte sie ihm bis zu dem Auto, in das er einstieg.

Autotür von innen offenbar zugehalten

Die Frau versuchte daraufhin, eine Tür des Wagens zu öffnen, die jedoch offenbar zugehalten wurde. Als sie schließlich die Tür ein wenig öffnen konnte, wurde ihr ihre Geldbörse zurückgegeben und die Tür wieder zugeschlagen. Dabei wurde die Frau verletzt. Das Auto fuhr anschließend in Richtung Falkensee davon. Die hinzugerufenen Polizisten nahmen eine Anzeige wegen Diebstahls in Verbindung mit fahrlässiger Körperverletzung auf.