Bis zum 10. September können sich noch Interessierte melden, die sich in Falkensee für die Innenstadt engagieren wollen.
Das Zentrumsmanagement will eine sogenannte Lenkungsgruppe Innenstadt ins Leben rufen, die die Entwicklung des Stadtzentrums aktiv begleiten soll. Angesprochen sind dabei sowohl Bürger, als auch Gewerbetreibende, Grundstückseigentümer sowie Kunst- und Kulturschaffende.

Aktive Mitsprache gewünscht

Die Entwicklung der Innenstadt sei wesentlich davon abhängig, dass diejenigen, die die Innenstadt nutzen, hier wohnen, arbeiten, Immobilien besitzen oder anderweitig verbunden sind, aktiv den Prozess begleiten, heißt es aus der Stadtverwaltung. Genau diesen Zweck verfolgt die Lenkungsgruppe Innenstadt, die am Mittwoch, 16. September, aus sechs Interessensgemeinschaften und Beiräten, sowie der Wirtschaftsförderung der Stadt Falkensee und den Vertretern aus Eigentümern, Gewerbe, Kultur und Bürgerschaft gebildet werden soll. Während die Interessengruppen oder Beiräte jeweils eine Person entsenden können, wird über die Auswahl der weiteren Mitglieder das Los entscheiden. Die Auslosung findet während der ersten Sitzung der Lenkungsgruppe Innenstadt statt.
Weitere Informationen zum Auswahlprozess und zum Zentrumsmanagement in Falkensee stehen auf www.falkensee.de/zentrumsmanagement zur Verfügung. Interessierte können sich an Zentrumsmanagerin Birgit Würdemann unter 0331/2015112 oder E-Mail an zentrumsmanagement@falkensee.de wenden. (red)