Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bewegt sich auch im Landkreis Havelland weiter auf einem hohen Niveau. So wurden am Donnerstag, 7 Dezember, mit Stand 8.00 Uhr 85 Neuinfektionen vom Gesundheitsamt gemeldet. Die Gesamtzahl der positiv Getesteten stieg damit auf 2.695.

Sieben-Tage-Inzidenz rauf auf 191,42

Mit den heutigen Zahlen stieg auch die Sieben-Tage-Inzidenz weiter an. Zur Zeit liegt sie bei 191,42 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche. Vom 22. bis 16. Dezember hatte die Inzidenz auch im Havelland die 200-er Marke überschritten.
Derzeit gelten rund 2.034 Havelländer als genesen, ihre Infektion liegt also länger als 14 Tage zurück. Die Zahl der Verstorbenen liegt wie am Vortag bei 37, so dass 565 Menschen an Covid-19 erkrankt sind.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.