Mit Stand Montag, 25. Januar sind insgesamt 4.446 Havelländer seit Beginn der Corona-Pandemie positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Das sind 97 mehr als noch am Freitag. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen liegt heute bei 152,2 und damit weiterhin unter der für die Einschränkung des Bewegungsradiuses kritischen Marke von 200.

13 neue Todesfälle im Landkreis Havelland

Über das Wochenende hat sich die Zahl der Corona-bedingt verstorbenen weiter erhöht. 13 Havelländer sind in den vergangenen drei Tagen verstorben. Die Gesamtzahl der Todesopfer erhöht sich so auf 88.
Derzeit gelten 2.840 Menschen als genesen, so dass momentan etwa 518 akut an Covid-19 erkrankt sind.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.