Die Verwaltung der Gemeinde Brieselang (Landkreis Havelland) wird demnächst in der Sportlerklause im Ort ein Corona-Schnelltestzentrum einrichten. Das hat Bürgermeister Ralf Heimann (Freie Wähler) entschieden.
„Die logistische Vorbereitung dazu ist bereits angelaufen. Sobald die Rahmenbedingungen durch das Land Brandenburg unter federführender Einbeziehung des Landkreises Havelland feststehen, wird die Umsetzung erfolgen und das Testzentrum den Betrieb aufnehmen“, betont Heimann.

Kostenlose Schnelltests

 Die Testungen werden für alle Bürger der Gemeinde Brieselang kostenlos angeboten – zumindest einmal pro Woche. Welche Öffnungszeiten gelten werden, muss noch geklärt und mitgeteilt werden. Das Personal, das die Testungen vornehmen soll, wird noch geschult. Anfragen bei hiesigen Allgemeinmedizinern, Zahnärzten und Apotheken, die in ihren Einrichtungen Schnelltests zur Unterstützung anbieten könnten, laufen zudem bereits. Welche Schnelltests in der Sportlerklause verwendet werden, muss gleichfalls noch eruiert werden.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.