Elf Neuinfektionen binnen einer Woche sind auf dem Dashboard des RKI am Donnerstag, 15. Juli, für den Landkreis Havelland angeben. Allein drei Neuinfektionen wurden binnen der vergangenen 24 Stunden gemeldet. Das sind die höchsten Zahlen seit gut einem Monat. Die Sieben-Tage-Inziden stieg den vierten Tag in Folge an und liegt nun bei 6,7. Zuletzt hatte der Wert am 13. Juni so hoch gelegen.

6.281 Infizierte insgesamt

Die Gesamtzahl aller seit Pandemiebeginn im März 2020 nachweislich mit Sars-CoV-2 infizierten Havelländer ist damit auf 6.281 gestiegen. Keine Veränderung gab es bei der Zahl der Todesfälle. Sie liegt weiter bei 182.
Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.