Laut Dashboard des Robert-Koch-Instituts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, auch am 14. Mai bei unter 100. Sie wird mit 76,7 angegeben. Damit ist die Inzidenz seit einer Woche stabil unter 100. Die Bundesnotbremse wurde folgerichtig zum heutigen 14. Mai außer Kraft gesetzt. Was nun im Havelland gilt, ist hier zu lesen.

Ein weiterer Todesfall

Trotz der guten Nachrichten bezüglich der sinkenden Inzidenz, ist die Corona-Pandemie noch nicht vorbei. So wurde am gestrigen Donnerstag ein weiterer Corona-bedingter Todesfall im Landkreis gemeldet. Insgesamt sind bereits 179 Havelländer an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben. Die Zahl der nachweislich mit Sars-CoV-2-Infizierten stieg mittlerweile auf 6.070.
Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.