Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Havelland weiterhin stabil unter 100. Sie beträgt mit Stand 17. Mai, 03.11 Uhr, nur noch 53,4 und nähert sich damit der 50er Marke. Damit bleiben die am Freitag vorgenommenen Lockerungen in Kraft. Was genau im Havelland derzeit erlaubt ist, steht hier.
Das Robert-Koch-Institut weist darauf hin, dass durch den Feiertag und das Wochenende weniger Menschen zum Arzt gegangen sein könnten und dementsprechend weniger Proben und weniger Laboruntersuchungen stattfanden. Die Zahlen könnten daher momentan ein unvollständiges Bild abgeben.

238 Havelländer haben aktuell Corona

Insgesamt sind im Havelland seit Pandemiebeginn nachweislich 6106 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert gewesen. Derzeit gelten etwa 5689 Havelländer als genesen, 179 sind verstorben. Damit sind etwa 238 derzeit akut an Covid-19 erkrankt.
Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.