Mit Stand Mittwoch, 22. September 2021, 3.15 Uhr, sind auf dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts insgesamt 6.817 Corona-Infektionen für den Landkreis Havelland angegeben. Das sind 15 Fälle mehr als am Vortag für die Region zwischen Falkensee und Rathenow.

Inzidenz zwischen Rathenow und Falkensee nur noch 26,7

Trotz der gemeldeten Neuinfektionen sank die Sieben-Tage-Inzidenz. Der Wert, der die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche angibt, liegt am Mittwoch bei 26,7. Am Dienstag waren es noch 31,6 und vor einer Woche 35,8. Weiterhin unverändert - seit 22. Juni 2021 - ist die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit ihrer Corona-Infektion verstorben sind. Sie liegt bei 182.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.