Das in Rathenow ansässige Gesundheitsamt des Landkreises Havelland hat auch am Dienstag, 3. August 2021, keine Corona-Neuinfektion an das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldet. Es ist der zweite Tag in Folge. Somit sank die Sieben-Tage-Inzidenz, die die Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche angibt, von 8,6 am Montag auf 8,0.

Weiterhin keine neuen Corona-Todesfälle

Im Landkreis Havelland haben sich seit Pandemiebeginn im März 2020 insgesamt 6.325 Personen nachweislich mit Sars-CoV-2 infiziert. In den vergangenen sieben Tagen kamen 13 Neuinfektionen dazu. Im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung sind 182 Havelländer verstorben. Diese Zahl hat sich seit 22. Juni nicht verändert.
Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.