Am 1. April öffnet in der Stadthalle Falkensee das Impfzentrum des Landkreises Havelland. Am heutigen Freitag war es erstmals möglich, konkrete Termine für die Impfung in der Gartenstadt zu vereinbaren - über die Internetseite des Terminservices. Wie der Landkreis am Donnerstag mitteilte, sind die Vorbereitung im Sportteil der Stadthalle bereits so gut wie abgeschlossen. Vor der Eröffnung dürfen Pressevertreter am Mittwoch noch einen Blick in das Impfzentrum werden.

Sechs Impfstrecken und 120 reservierte Parkplätze in der Innenstadt

Im Detail soll es in Falkensee sechs Impfstrecken geben. Für die Besucher des Impfzentrum werden 120 Parkplätze an der Stadthalle reserviert. Etwas, das wohl den Bahnpendlern der Stadt nicht wirklich gefallen dürfte. Zeitlich nicht begrenzte Parkplätze in der Falkenseer Innenstadt sind rar und begehrt.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.