Wie die Gemeindeverwaltung mitteilte, öffnet am Mittwoch, 7. April, das erste Corona-Schnelltestzentrum in Schönwalde-Glien. Es ist in der Sporthalle der Grundschule Menschenskinder im Ortsteil Siedlung, Sachsenweg 24, eingerichtet worden.
Die Öffnungszeiten sind zunächst von Montag bis Mittwoch von 8.00 bis 14.00 Uhr, sowie von Donnerstag bis Samstag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Die Testung ist für alle in Deutschland ansässigen Personen einmal in der Woche kostenlos.

Schönwalde richtet Internetseite für Testzentrum ein

Die Gemeinde hat für das Testzentrum eine eigene Internetseiten eingerichtet. Auf dieser finden sich nicht nur alle Infos zum Testzentrum, ab 12. April soll es dort auch möglich sein, einen Termin zu buchen bzw. sich vor dem Besuch anzumelden. Dies sei erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.
Auch in diesem Testzentrum gilt, dass eine medizinische Mund- und Nasenbedeckung getragen werden muss. Außerdem muss man sich an die Abstandsregeln halten. Für einen genauen Test sollte man keine Cola, Kaffee oder Schokolade getrunken oder gegessen haben. Auch Rauchen im Vorfeld kann den Test verfälschen. Wer Corona-Symptome hat, soll dem Testzentrum fernbleiben. Hausarzt oder Gesundheitsamt sind hier die richtigen Ansprechpartner.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.