Ein Zeuge in informierte die Polizei am Sonntag (16. Mai) über eine Veranstaltung mit mindestens 20 Personen in einem Einfamilienhaus in Brieselang. Als die Polizisten eintrafen, fanden sie zehn Personen im Wohnzimmer des Hauses und 15 weitere, die sich auf einem Feld hinter dem Haus aufhielten. Sie hielten sich nicht an die Abstandsregeln und trugen auch keine Masken.

Keine Nachweise über Corona-Impfung oder Genesung

Die Polizei nahm die Personalien der Menschen auf. Neben der 38-jährigen Gastgeberin und ihrem Mann waren noch 23 anderer Personen anwesend. Keiner von ihnen konnte einen Nachweis über eine vollständige Corona-Impfung oder eine Genesung erbringen. Die nicht genehmigte Veranstaltung, die wohl ein Seminar gewesen sein soll, wurde von der Polizei aufgelöst und den „Gästen“ ein Platzverweis ausgesprochen. Die Polizei informierte das Ordnungsamt zur weiteren Bearbeitung über den Sachverhalt.