Vier Neuinfektionen meldete das Gesundheitsamt des Landkreises Havelland binnen der vergangenen 24 Stunden an das Robert-Koch-Institut (RKI), wie auf dem Online-Dashboard nachzulesen ist. Damit stieg die Gesamtzahl aller seit Pandemiebeginn mit Sars-CoV-2 infizierten Havelländer auf 6.332.

Sieben-Tage-Inzidenz wieder gestiegen

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, beträgt am Donnerstag, 5. August, 11. Sie ist den dritten Tag in Folge leicht angestiegen. 18 Menschen haben sich in den vergangenen sieben Tagen nachweislich infiziert. Vor einer Woche, am 29. Juli, lag die Inzidenz noch bei 6,1.
Die Zahl der an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorbenen Havelländer liegt weiter bei 182.
Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.