14.185 Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie. Dieser Wert steht auch am Freitag, 13. August, auf dem Dashboard des RKI als Wert für den Berliner Bezirk Spandau. Somit wurden in den vergangenen 24 Stunden keine neuen Infektionen registriert. Die 7-Tage-Inzidenz sank dadurch erneut. Sie wird für Spandau nun mit 32,2 angeben.

Inzidenz in Spandau unter Berlin-Durchschnitt

Das Robert-Koch-Institut weist auf seinem Dashboard für Gesamt-Berlin eine Inzidenz von 50,3 aus. Neukölln ist mit einer Inzidenz von 76,3 neuer Spitzenreiter unter den Bezirken. Fünf weitere Bezirke weisen eine Inzidenz von über 50 aus. Der havelländische Nachbar Spandau liegt inzwischen weit unter dem Berliner Durchschnitt.
Weitere Informationen zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.