Ein Zeuge beobachtete in der Nacht zum Freitag, 8. Oktober 2021, wie sich in der James-Watt-Straße drei unbekannte Täter an einem Motorrad der Marke Ducati mit dem amtlichen Kennzeichen B-CZ688 zu schaffen machten. Es hatte auf einem nicht umfriedeten Grundstück gestanden. Die Täter luden die Ducate in einen schwarzen Mercedes.

Zwei Täter flüchteten zu Fuß

Zwei der Täter flüchteten dann zu Fuß in unbekannte Richtung und der dritte fuhr mit dem Mercedes samt Motorrad davon. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei konnte das Tatfahrzeug nicht gestellt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich hier auf rund 17.000 Euro.

In der Nacht zum Montag der erste Fall in Brieselang

Erst in der Nacht zum Montag, 2. Oktober 2021, war im Brieselanger Ortsteil Zeestow ein Motorrad gestohlen worden. Die Kawasaki mit dem amtlichen Kennzeichen HVL-KD59 steht seither in Fahndung. Der Schaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro. Indessen ist eine in der  Nacht zum Mittwoch, 6. Oktober 2021, gestohlene BMW etwa 12.000 Euro wert. Die Maschine mit dem amtlichen Kennzeichen HVL-N113 war über Nacht in einer Parklücke in der James-Watt-Straße abgeparkt. Der Gesamtschaden durch die drei Diebstähle summiert sich auf etwa 38.000 Euro.