Der Geschädigte hatte das Auto am Straßenrand in der Nähe des Nymphensees abgestellt und war dort im Strandbad. Als er ca. drei Stunden später zurückkehrte, musste er feststellen, dass das Auto gestohlen worden ist.
Offenbar hatte jemand im Strandbad den Autoschlüssel aus den persönlichen Sachen entnommen, als sie kurzzeitig unbeaufsichtigt waren und ist anschließend mit der schwarzen B-Klasse davongefahren.
Die Polizei hat die Fahndung eingeleitet.Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.