Zwischen Donnerstagt und Sonntag wurden im Stadtgebiet Nauen mehrere Bungalows das Ziel von Dieben. Im ersten Fall wurden aus einem Bungalow, den die Besitzerin zuletzt am Donnerstag besucht hatte, diverse Kleinwerkzeuge gestohlen. Die Unbekannten hatten dazu den Zaun überwunden und eine Scheibe des Gartenhäuschens eingeschlagen, um ins Innere zu gelangen. Die Höhe des Schadens wird in etwa mit 100 Euro beziffert.

Zwei weitere Bungalows aufgebrochen

Zwischen Samstag und Sonntag waren dann noch zwei Bungalows in einer weiteren Gartenanlage in Nauen aufgebrochen wurden. Auch hier verschafften sich die Unbekannten gewaltsam zutritt zu den Häuschen. Im Inneren wurden mehrere Gegenstände beschädigt, allerdings nach dem Überblick aus beiden Lauben nichts entwendet. Auf ungefähr 400 Euro werden die entstandenen Schäden geschätzt. In allen Fällen suchten Polizisten nach Spuren und leiteten weitere Ermittlungen ein. Mögliche Zusammenhänge zwischen den Einbrüchen prüft die Kriminalpolizei.