Die Polizei wurde an Samstagmorgen von der Rettungsleitstelle über einen Brand in der Hamannstraße in Falkensee informiert. Ein Gartenschuppen stand hier in Flammen. Menschen waren durch das Feuer nicht in Gefahr. Die Feuerwehr löschte den Brand, der danach von Kriminaltechniker untersucht wurde. Diese können eine mögliche Brandstiftung nicht ausschließen.

Ermittlungen dauern an - Zeugen gesucht

Die Ermittlungen zum Brand dauern an. Die Polizei fragt, wer Beobachtungen zum Brand, der gegen 9.00 Uhr am 20. März bemerkt wurde, gemacht hat oder verdächtige Personen im Bereich gesehen hat. Hinweise können telefonisch an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322/275-0 oder über die Internetwache erfolgen.