Die Freiwillige Feuerwehr Berge hat mit dem Modell TSF-W ein neues Löschfahrzeug erhalten. Den Schlüssel und den Fahrzeugbrief überreichte Nauens Bürgermeister Detlef Fleischmann nun an Ortswehrführer Marcel Meintzer. Gleichsam wurden drei Kameraden und eine Kameradin von Stadtwehrführer Jörg Meyer feierlich befördert.
Das neue Löschfahrzeug hat mit Kosten in Höhe von 130.500 Euro zu Buche geschlagen. 600 Liter nutzbare Wassermenge passe in den Löschwassertank, so Meyer. Für die mittelfristige Planung stehen derweil hohe Investitionskosten an. So ist für die Einheit Börnicke ebenfalls die Anschaffung eines weiteren neuen Fahrzeugs geplant. Dazu kommen Kosten für den Austausch von Schutzausrüstungen, Geräten oder den Digitalfunk. All das sei aus dem Gefahrenabwehrbedarfsplan ersichtlich.