Fundsachen: Im Bürgerbüro der Gemeinde Brieselang sind auch im vergangenen Jahr zahlreiche Fundstücke abgegeben worden. Vor allem Fahrräder landen im Depot der Verwaltung. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie ist derzeit eine Versteigerungsaktion, die unter normalen Umständen je nach Fundaufkommen ein- oder zweimal pro Jahr stattfindet, nicht möglich.

Nur Handys wurden wieder abgeholt

Ausweise, Bargeld, Schmuck und Portemonnaies gehören immer mal wieder zu den wertvollen Fundsachen, all das wurde 2020 jedoch nicht abgegeben. Auf der Hitliste ganz oben stehen Herren- und Damenräder. Deren 14 an der Zahl sind derzeit abholbereit. In Summe sind in den vergangenen fünf Jahren rund 100 Fahrräder gefunden worden. 2020 wurden weiterhin fünf Handys, sechs Schlüsselbunde sowie ein Autoschlüssel gefunden. Lediglich die Handys konnten den rechtmäßigen Besitzer*innen wieder ausgehändigt werden, wie die Gemeindeverwaltung mitteilte.