In der Nacht zu Donnerstag, 4. November, informierte ein Zeige die Polizei in Nauen darüber, dass zwei Männer von zwei Unbekannten geschlagen worden sein sollen. Polizisten begaben sich zum Tatort am nahegelegenen Stadtpark in der Hamburger Straße und fanden dort zwei verletzte 37-jährige Männer. Diese erklärten, dass sie zuvor mit den unbekannten Tätern an einer Tankstelle verbal in Streit geraten waren.

Mit Werkzeug auf Männer in Nauen eingeschlagen

Die Unbekannten sollen die Männer an einer Parkbank vor dem Stadtpark mit verschiedenen Werkzeugen geschlagen und verletzt haben. Eine genaue Beschreibung der Tatverdächtigen konnten die Männer allerdings nicht abgeben, da sie alkoholisiert waren. Rettungskräfte untersuchten die beiden Männer, die sich dann selbst zum Arzt begeben wollten.

Polizei sucht Zeugen

Eine Absuche der Umgebung nach möglichen Tatverdächtigen bleib erfolglos. Die Polizei hat eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die in der Nacht zum 4. November, kurz nach Mitternacht, an der Tankstelle oder am Stadtpark Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder die Angabe zu den Tatverdächtigen machen können. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter 03322/275-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Alternativ kann das Hinweisformular im Internet genutzt werden.