Am Mittwochmorgen wurde die Polizei von einem Zeugen nach Wustermark gerufen, der an einer Hauswand in der Alten Dorfstraße ein Graffiti bemerkt hat. Die Fassade des Mehrfamilienhauses was großflächig besprüht worden.

Weitere Graffiti gefunden - Staatsschutz ermittelt

Im Zuge der Anzeigenaufnahme fanden die Polizisten noch weitere Farbschmierereien. So wurden in der der Straße An der Worthe zwei Autos besprüht, sowie in der Priorter Dorfstraße ein Infoschild.
Die Polizei nahm entsprechende Anzeigen wegen Sachbeschädigung auf. Zur Höhe des gesamten Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Da ein politisches Motiv derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, hat die weiteren Ermittlungen der polizeiliche Staatsschutz übernommen.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Havelland unter 03322/2750 zu wenden.