Der Landkreis Havelland betreibt derzeit drei Impfstellen, in Rathenow, Falkensee und Nauen. Bisher konnten Impfwillige Termine ausschließlich über eine Telefonhotline buchen. Am Donnerstag, 6. Januar 2022, wird um 9.00 Uhr nun ein Internetportal freigeschaltet, auch dem ebenfalls Impftermine vereinbart werden können.

Online-Terminbuchung für Corona-Impfungen über Homepage

Über die Homepage des Landkreises bzw. direkt über www.havelland.de/impftermin können dann und zukünftig die Termine rund um die Uhr gebucht werden. Die Telefonhotline wird derweil nur noch von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr besetzt sein. Auch über diese kann weiterhin ein Termin vereinbart werden. Die Nummer: 03385/5517191. Impfungen sind in den Impfstellen grundsätzlich nur mit Termin möglich. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen vorgenommen.
Wer zum Impfen in die Impfstellen kommt, sollte an seinen Impfausweis, die Krankenversichertenkarte sowie seinen Personalausweis denken. Wer die Möglichkeit zum Drucken hat, kann sich die auf https://brandenburg-impft.de/bb-impft/de/downloads/ befindlichen Dokumente für eine Corona-Schutzimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech/Pfizer oder Moderna) herunterladen, ausfüllen und mitbringen. Das spart Zeit.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.