Wegen Corona erlitt der Sport im Amateurbereich praktisch einen Totalausfall und beschränkte sich auf individuelle Aktivitäten. Da Sportvereine auch im Havelland den Eindämmungsverordnungen unterworfen waren, wurde es gleichsam still um Kreissportbund (KSB) Havelland und Kreissportjugend (KSJ). Letztere lässt seit Anfang Mai durch einen Podcast aufhorchen.

Norman Giese und Martin Skowronek auf Tour

Unter dem Motto „Sport braucht DICH“ wollen Norman Giese und Martin Skowronek jungen Menschen Möglichkeiten aufzeigen, wo und wie sie sich zum Beispiel in Sportvereinen mit ihren Ideen und Fähigkeiten einbringen können. In ihrem Podcast stellen sie verschiedene Persönlichkeiten der havelländischen Sportwelt vor, die von ihren Erfahrungen berichten und den Zuhörern mögliche Optionen für ein Engagement aufzeigen.

Initiative „Sport braucht DICH“ vor Corona gestartet

Folge 1 widmete sich den Ergebnissen einer Umfrage. Mit dieser hatte 2019, also noch vor Corona, die KSJ-Initiative „Sport braucht DICH“ begonnen. Wollen sich junge Menschen überhaupt engagieren? Und wenn ja, wissen sie, welche Möglichkeiten es dafür gibt? Diese und andere Fragen hat die KSJ Havelland gestellt.

21-jähriger Kanute jetzt Landestrainer und Mitglied im Vereinsvorstand

Bereits in Folge 2 kam ein junger Sportler zu Wort. Der 21-jährige Jonas Kroschinsky vom Rathenower Wassersportverein Kanu 1922 e.V. machte sein liebstes Hobby zum Beruf und wurde Landestrainer im Kanurennsport. Der angehende Sportwissenschaftler erzählte von seinem Werdegang, der ihn unter anderem zum deutschen Vize-Meister im Kanumarathon und WM-Medaillengewinner im Quadrathlon machte. Heute ist er Trainer sowie Mitglied im Vereinsvorstand und engagiert sich dabei vor allem für den Kanu-Nachwuchs.

Qualifiziert für die Hauptrunde des DFB-ePokals

Aktuell ist die dritte Folge des KSJ-Podcast online gegangen. In dieser dreht sich alles um Fußball auf dem grünen Rasen sowie an der Spielkonsole. Als Gast am Mikrophon begrüßen Martin Skowronek und Norman Giese den 21-jährigen Lucas Witschel vom TSV Chemie Premnitz. Er spielt aktiv in der 1. Mannschaft der Premnitzer (Landesliga Nord) und trainiert zudem die F-Jugend im Verein. Außerdem konnte Witschel zuletzt erste Erfahrungen im eSport sammeln und qualifizierte sich dabei sogar für die Hauptrunde des DFB-ePokals, wo er es mit seinem Team unter die besten 16 schaffte. Darüber sowie über seine Einstellung zur Tätigkeit als Jugendtrainer erzählt er bei „Sport braucht DICH“.

Podcast-Gäste aus allen Teilen des Landkreises Havelland

Der Podcast kann hier sowie auf Streaming-Plattformen wie Spotify oder Google Podcasts angehört werden. Vereine oder im Sport engagierte Menschen aus allen Teilen des Landkreises Havelland, die gern einmal Teil des KSJ-Podcasts sein möchten, können sich per E-Mail an martin.skowronek@ksb-havelland.de oder telefonisch unter 03385/619904 direkt bei der Kreissportjugend in Rathenow melden.