Ab dem 24. Oktober kann man sich die kindgerechte Ausstellung während der Öffnungszeiten des Richart-Hofs in der Gartenstraße 27 in Nauen ansehen. Heute heißen die Lieblings-Charaktere Anna und Elsa, Vaiana, Flynn Rider, Stitch und Simba. Aus 30 Trick- und Animationsfilmen werden Szenen und Figuren liebevoll dargestellt. Das Kulturbüro der Stadt Nauen hat gemeinsam mit den zwei kreativen Köpfen und bastelbegabten Helfern Bianca Tetzel-Hein und Christian Schulz zwei Monate die Ausstellung konzipiert und die Disney-Welten aufgebaut. In 24 Guckkästen sollen die Besucher die darin verborgenen Filme erraten. In Kapitän Hooks Schiff können sich die Kids wie Peter Pan fühlen und vor der Fotoleinwand der Eiskönigin mit Olaf fotografieren lassen. Zusätzlich zur Ausstellung können sich bei Voranmeldung die kleinen und großen Besucher Disney-Filme anschauen.
Der Eintritt zur Ausstellung kostet 1 Euro. Besuchen kann man diese bis zum 28. Februar. Gruppen sollten sich vorher im Richart-Hof anmelden unter 03321/7469105. Übrigens gibt es am 2. November eine Disney-Party für Kinder. Eintrittskarten gibt es im Richart-Hof.