Durchgeführt wird das Webinar von der Zentralen Vergabestelle des Landkreises, die es seit dem 1. September 2019 gibt. Sie kümmert sich um Beschaffungen und Vergaben für die Kreisverwaltung und nutzt dafür hauptsächlich die Möglichkeit der E-Vergabe. Im Webinar soll den teilnehmenden Unternehmen praxisnah gezeigt werden, wie unkompliziert die Abgabe eines elektronischen Angebotes sein kann. Die Angebotsabgabe erfolgt auf diese Weise weniger zeit- und kostenintensiv als auf dem Postweg.
Interessierte Unternehmen können sich per E-Mail bis zum 16. Juni unter vergabestelle@havelland.de für das Webinar anmelden. Am 17. Juni wird dann die konkrete Einladung mit dem Freischaltungslink und weiteren Informationen verschickt. Das Webinar soll am 19. Juni um 10 Uhr stattfinden. Bei vielen Anmeldungen wird es an diesem Tag noch einen zweiten Termin geben.
Weitere Infos zum Webinar sind auf https://digitaltag.eu/aktion/abgabe-e-angeboten zu finden.