Für den spektakulären Abschluss des Laternenfestes wird das Team um Pyrotechniker Steffen Rahmel mit einem Abschlussfeuerwerk sorgen, das die Feuerwehr gestiftet hat. "Wir haben keine Mühe gescheut und bieten einen gemütlichen Abend am großen Lagerfeuer und mit anschließendem Höhenfeuerwerk, das auch in diesem Jahr fachmännisch vom Team um Pyrotechniker Steffen Rahmel gezündet wird", kündigt Fördervereinsvorsitzender Torsten Thewes an, und Ortswehrführer Enrico Frisch ergänzt: "Die Polizei wird die Wegstrecke für die Dauer des Umzuges für den Verkehr sperren."
Um die Zeit bis zum Höhenfeuerwerk zu verkürzen, bieten Schausteller Attraktionen für Groß und Klein an. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich, wie jedes Jahr, gesorgt. Organisatoren des Laternenfestes sind der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Nauen sowie die Freiwillige Feuerwehr Nauen, an der die Einheiten der Kernstadt sowie aus Markee, Bergerdamm und Börnicke beteiligt waren.