Ein Masterplan stellt keine konkrete Ausführungsplanung dar, sondern steckt den grundsätzlichen Entwicklungsrahmen der Fläche ab. Dazu werden grundsätzliche planerische Strategien entwickelt, Handlungsvorschläge erarbeitet und mit Akteuren besprochen, ein Planungsstand abgestimmt, zwischen Akteuren kommuniziert und mit seinen Inhalten verbindlich gesichert. Auf dem Plan ist der Geltungsbereich des Masterplans grün umrandet dargestellt.