Am Mittwochmorgen wurde die Polizei in das Hausgerätewerk im Siemensring in Nauen gerufen, weil aus dortigen Transportcontainern insgesamt 30 Einbauherde verschwunden sind.

Plomben geöffnet - Geräte gestohlen

Im Zuge der Ermittlungen der Polizei vor Ort wird vermutet, dass der Diebstahl bereits auf der Anlieferung aus Polen stattgefunden haben könnte. Die Wagons waren in Polen verplombt worden und samt Inhalt nach Nauen transportiert worden. Offenbar wurden irgendwo auf der Strecke die Plomben geöffnet und die Geräte gestohlen.
Der Schaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Diebstahls.