In der Nacht zu Dienstag, 6. April, brachen Unbekannte in das Falkenseer Waldbad in der Salzburger Straße ein. Dort randalierten sie auf dem Grundstück. Sie beschädigten und beschmierten diverse Gegenstände mit Farbe. Gebäude waren allerdings nicht darunter.

Polizei sicherte Spuren im Waldbad

Der Einbruch wurde am Dienstagmorgen der Polizei gemeldet. Diese sicherte Spuren im Waldbad und leitete weitere Ermittlungen ein. Der Schaden wird zum jetzigen Zeitpunkt auf rund 500 Euro geschätzt. Eine Strafanzeigen wurde aufgenommen.