Einbrecher waren am vergangenen Wochenende im Falkenseer Stadtgebiet unterwegs und brachen in zwei Einfamilienhäuser ein, wie der Polizei am Samstag gemeldet wurde.
Im Stadtzentrum öffneten die Unbekannten gewaltsam eine Terrassentür um ins Innere des Hauses zu gelangen. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer. Ob sie auch etwas stahlen, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden. Der angerichtete Sachschaden wurde erst mal auf 2.000 Euro geschätzt.

Durch die Terrassentür ins Haus eingebrochen

Ebenfalls über die aufgebrochene Terrassentür gelangten Einbrecher in ein Wohnhaus in der Geschwister-Scholl-Straße. Alle Räumlichkeiten wurden auch hier durchsucht. Was gestohlen wurde und wie hoch der Schaden ist, konnte noch nicht beziffert werden.
In beiden Fällen sicherten Kriminaltechniker Spuren. Es wurde Strafanzeige aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.