Am späten Dienstagabend wurde die Polizei von einem Zeugen in den Nauener Ortsteil Berge gerufen. Er gab an, dass mehrere Personen auf Autos einschlagen würden. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es um wohl um einen heftigen Streit zwischen zwei Parteien handelte.

Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei sind ein 32-Jähriger und seine 33-jährige Lebensgefährtin mit einem 50-jährigen Bekannten in Streit geraten. Dieser wurde zunächst verbal, dann auch auch körperlich ausgetragen. Der 50-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden jüngeren Streitenden wurden nur leicht verletzt.

Schäden an einem Auto gefunden

Die Polizisten fanden außerdem Schäden an einem Auto, das zuvor von dem 50-Jährigen genutzt worden war. Weitere Fahrzeuge kamen aber wohl nicht zu Schaden. Es wurden wechselseitige Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung erstattet. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.