Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am Donnerstagabend in Brieselang in der Bahnstraße einen Kabeldieb auf frischer Tat schnappen.

30 Meter Kabel aus Haus gestohlen

Die Zeugen informierten die Polizei über einen Mann, der unter eine Brücke sitzend die Isolierung von Stromkabeln entfernen würde. Die Polizisten konnte den Mann antreffen und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass der 34-Jährige etwa 30 Meter Kabel aus einem nahegelegenen derzeit nicht genutzten Gebäude gestohlen hatte. Das Stromkabel samt den verwendeten Werkzeugen wurde sichergestellt.
Außerdem fanden die Polizisten bei dem Dieb auch noch eine geringe Menge Drogen. Strafanzeigen wurden aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.