Eine Autofahrerin hat in Falkensee am Montagmittag ein Kind auf einem Fahrrad angefahren. Die 42-Jährige war mit ihrem Pkw auf der Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Dallgow unterwegs, als sie an der Kreuzung Dyrotzer Weg nach rechts abbiegen wollte. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Kind.

Kind an Ampel-Kreuzung angefahren

Das radfahrende Kind war in gleicher Richtung auf dem Gehweg der Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs, wollte allerdings weiter geradeaus fahren, als es an der Ampelkreuzung angefahren wurde.Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Ein Notarzt untersuchte es vor Ort, danach konnte es mit seinem Vater nach Hause gehen.
Die Polizei nahm eine Unfallanzeige auf und ermittelt zum genauen Unfallhergang. Der Sachschaden wurde auf rund 600 Euro geschätzt.