Am frühen Samstagabend wurde eine neunjähriges Kind in Wustermark von einem Auto angefahren. Das Kind war am Ostersamstag mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen. Bei dem Unfall wurde das Kind leicht verletzt.

Polizei fordert mehr Aufmerksamkeit

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass in der Ferienzeit vermehrt Kinder auf den Straßen unterwegs seien und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit gegenüber den jungen Verkehrsteilnehmern.