Am späten Mittwochabend kam es auf der L91 zwischen den Nauener Ortsteilen Gohlitz und Wachow zu einem Unfall zwischen zwei Autofahrern. Die Unfallbeteiligten und weitere Insassen der Autos gerieten daraufhin in Streit.
Auslöser war der Überholvorgang eines 27-jährigen VW-Fahrers, der einen vor ihm fahrenden 22-Jährigen auf dem Weg nach Wachow überholen wollte. Aus noch ungeklärter Ursache stießen die beiden Autos seitlich gegeneinander. Anschließend entbrannte der Streit zwischen den insgesamt neun Insassen beider Autos. Was verbal anfing, endet in Beleidigungen und Handgreiflichkeiten, bei denen auch ein Mann leicht verletzt wurde. Auch eines der Fahrzeuge soll nachträglich durch Tritte beschädigt worden sein.
Es wurden durch die zum Unfallort gerufenen Polizisten insgesamt sieben Strafanzeigen gegen vier beschuldigte Männer im Alter zwischen 22 und 27 Jahren u.a. wegen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung, aufgenommen. Die Ermittlungen – auch zum Hergang des Unfalls – hat nun die Kriminalpolizei übernommen. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.