In der Brieselanger Uthmannstraße kontrollierten Polizisten am Sonntagabend zwei E-Rollerfahrer. Bei den Verdächtigen wurden in den Taschen Betäubungsmittel und Utensilien zum Konsum gefunden.
Daraufhin freiwillig durchgeführte Drogenschnelltests zeigten einen Cannabis-Konsum an. Die Zwei mussten zur Blutentnahme mit in die Polizeiinspektion Havelland, wo ein Arzt das Blut abnahm. Anschließend wurden die Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei nahm entsprechende Anzeigen auf.