Unbekannte brachen in Brieselang in der Nacht zum 29. Oktober 2021 in zwei Garagen ein, in denen ein Sammler DDR-Mopeds der Marke Simson lagerte. Vier der Mopeds waren am frühen Morgen verschwunden. Die Polizei fahndet nach den vier Sammlerstücken der Kultmarke und hat Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls aufgenommen.

10.000 Euro Schaden bei Simson-Diebstahl

Derweil schätzt der Besitzer den finanziellen Schaden auf rund 10.000 Euro. Die DDR-Mopeds und Motorroller der Marke Simson erfreuen sich in letzter Zeit wieder stark gestiegener Beliebtheit und werden im fahrtüchtigen Zustand für Preise weit über 2.000 Euro und aufwärts gehandelt.