Am Montagabend krachten in Brieselang auf der Kreuzung Brieselanger Straße (L202) und Rostocker Straße zwei Autos zusammen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war wohl die Ampel nicht in Betrieb als eine 63-jährige Skodafahrerin auf der L202 in Richtung Zeestow die Kreuzung überquerte. Zeitgleich wollte eine weitere, 30-jährige Skodafahrerin die L202 überqueren, um zur Autobahnauffahrt zu gelangen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Skodas.

Drei Frauen bei Unfall leicht verletzt

Bei dem Unfall wurden die beiden Autofahrerinnen sowie die 62-jährige Beifahrerin der jüngeren Skodafahrerin leicht verletzt. Alle drei wurden vor Ort von Rettungskräften untersucht und konnten anschließend nach Hause gehen.
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wurde auf rund 40.000 Euro geschätzt. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, wird weiter ermittelt.