Am Freitagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall in Dallgow-Döberitz an der Grenze zu Falkensee. Hier übersah eine aus der Kleiststraße kommende 47-jährige Autofahrerin einen auf der Fontanestraße fahrenden Radfahrer. Der Radler, der Vorfahrt hatte, stieß mit dem Auto zusammen und wurde schwer verletzt.

Radfahrer trug einen Helm und musste ausgeflogen werden

Der 42-jährige Radfahrer hatte einen Helm getragen und wurde bei den Zusammenstoß an an Kopf und Hals verletzt. Der Radler wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Berlin ausgeflogen. Für die Rettungsmaßnahme war der Bereich weiträumig gesperrt. Dabei assistierte die Feuerwehr.