Mehrere Autofahrer meldeten am Montagmittag bei der Polizei einen Fußgänger, der auf der Bundesstraße 5 auf Höhe der Abfahrt des Güterverkehrszentrums (GVZ) auf der Fahrbahn in Richtung Nauen unterwegs war. Die Polizei konnte den Mann an der beschriebenen Stelle antreffen.

Auf der Suche nach einer Bushaltestelle

Der 56-Jährigen äußerte den Beamten gegenüber, dass er auf der Suche nach einer Bushaltestelle sei und machte einen orientierten Eindruck. Nach der Feststellung der Personalien und dem eindrücklichen Hinweis, sich von der Bundesstraße fernzuhalten, wurde der Fußgänger wieder entlassen.