Am vergangenen Samstag wählten die Mitglieder des Tierschutzvereins „Sonnenzeiten für Tiere“ einen neuen Vorstand. Hannelore Echs aus Berlin-Spandau wurde zur Kassenprüferin gewählt, 2. Vorsitzende ist Marlies Anders, ebenfalls aus dem Berliner Nachbarbezirk. Erste Vorsitzende bleibt Petra Birkholz aus Falkensee, die Position des Kassenwarts hat Susanne Habedank aus Falkensee inne.

Versorgung der Haustiere mittelloser Menschen

Der Tierschutzverein „Sonnenzeiten für Tiere“ kümmert sich um die Versorgung der Haustiere mittelloser Menschen und widmet sich Bildungsthemen im Bereich Natur, Naturschutz und Tiere. Kindergärten und Schulen können beim Verein Lernutensilien bekommen. Der vor zwei Jahren in Falkensee gegründete Verein ist mittlerweile auf 19 Mitglieder angewachsen.
Wer die Vereinsarbeit unterstützen möchte: Am Dienstag, 24. November, gibt der Verein ab 11 Uhr in Handarbeit hergestellte Advents-Gestecke gegen eine Spende ab und zwar in der Falkenseer Bahnhofstraße beim Weltladen.