Auf der Brieselanger Straße zwischen Pausin (Schönwalde-Glien) und Brieselang ist am Montagvormittag (5. Juli) ein Autofahrer ums Leben gekommen. Bei dem schweren Verkehrsunfall war der in Richtung Brieselang fahrende Mercedes nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 54-jährigen Autofahrers feststellen. Warum er mit seinem Auto von der Straße abgekommen ist, ist noch unklar. Ein Gutachter kam an der Unfallstelle zum Einsatz. Es kann noch nicht ausgeschlossen werden, dass ein medizinisches Problem des Fahrers die Unfallursache war.
Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Straße gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.