Zugunsten krebskranker Kinder will Detlef Luther aus Brieselang in diesem Sommer mit einer Drehorgel-Benefiz-Tour durch Deutschland ziehen. Die Planungen dazu sind nahezu abgeschlossen. Den ganzen Juli lang will Luther unterwegs sein. Bisher sind auf seiner Reise durch die Republik neun Bundesländer eingeplant.

Sponsoren für Deutschland-Tour gesucht

In jeder Stadt oder Ortschaft will Luther Pflegeeinrichtungen besuchen und für die Bewohner und das Personal spielen. Detlef Luther und seine Drehorgel sind in Brieselang und Umgebung gut bekannt. Er spielt in und vor Sernioreneinrichtungen, auf dem Marktplatz oder zieht durch die Straßen. Immer dabei, seine Spendendose. Für seine Deutschland-Tour sucht er noch Sponsoren und Unterstützer, die ihm Hotel-, Pensionsaufenthalte oder andere Übernachtungsmöglichkeiten mitfinanzieren oder kostenfrei eine Unterkunft anbieten.

Tour beginnt am 1. Juli

Die Tour beginnt am 1. Juli in Himmelfort im Norden von Brandenburg und soll am 30. Juli auf dem Marktplatz in Brieselang wieder enden. Neben Brandenburg wird er Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt bereisen.
„Der Weg führt zum Ziel“, sagt Luther, der schon einige Spenden, die zu 100 Prozent weitergereicht werden, in den vergangenen Monaten während seiner Drehorgel-Touren in der Region einsammeln konnte. „Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Spenden für krebskranke Kinder zu sammeln“, betont er.
Wer Luther unterstützen will, erreicht ihn unter 0151/58710189 oder via E-Mail-an detlefluther@gmx.de.