Am frühen Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu einem Unfall in die Falkenseer Bahnhofstraße im Bereich der Seegefelder Straße gerufen. Hier hatte ein Transporterfahrer einen hinter ihm stehenden Motorradfahrer übersehen.

10.000 Euro Schaden an der Harley Davidson

Nach ersten Erkenntnissen, wollte der Fahrer mit seinem Ford-Transit zurücksetzen, um zu wenden. Den Motorradfahrer mit seine Harley Davidson, der direkt hinter ihm stand, übersah er dabei jedoch. Es kam zum Zusammenprall. Der Motorradfahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Das teure Zweirad war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.