Ein Pkw ist am Montagabend mit einer Leitplanke an der Berliner Allee im Wustermarker Ortsteil Dyrotz kollidiert. Der Fahrer blieb unverletzt.
Er alarmierte selbst die Polizei und gab an, dass er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste, das sich aufgrund eines Überholvorganges auf seiner Fahrspur befand und anschließend einfach weitergefahren sei.
Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Ermittlungen wurden eingeleitet.