„Seit den 90iger Jahren haben wir uns um einen Radweg bis Zachow bemüht“, sagte Thoralf Palm, langjähriger Tremmener Ortsvorsteher am Mittwochnachmittag auf Höhe der Baumschule Lorberg. Hier fand der traditionelle 1. Spatenstich für den Neubau eines Radweges an der Kreisstraße zwischen den Ketziner Ortsteilen Tremmen und Zachow statt.

Kreis investiert 1,2 Millionen Euro in den Radweg

„Man soll eben die Hoffnung nie aufgeben“, schmunzel...